Blackmagic Design ATEM 2 M/E Advanced Panel

6.134,45 €
inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung nach DE. Versand (DPD / DHL)
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 6.644,91 €
(Sie sparen 7.68%, also 510,46 €)
  • Momentan nicht verfügbar
  • Lieferzeit: 16 - 19 Werktage (Ausland)
Stück
Beschreibung
.produktfeatures { width: 100%; display: block; float: left; margin-bottom: 1rem; } .produktbeschreibung { width: 100%; display: block; float: left; margin-bottom: 2rem; } .produktbeschreibung-desktop { width: 100%; display: block; float: left; } .produktbeschreibung-desktop-zeile { width: 100%; float: left; margin-bottom: 2rem; display: flex; align-items: center; } .produktbeschreibung-desktop-bild { width: 50%; float: left; } .produktbeschreibung-desktop-text { width: 40%; float: left; margin-left: 5%; margin-right: 5%; } .produktbeschreibung-mobile { display: none; float: left; } .produkt-technische-daten { width: 100%; display: block; } @media only screen and (max-width: 1100px) { .produktbeschreibung-desktop { display: none; } .produktbeschreibung-mobile { display: block; width: 100%; float: left; } .produktbeschreibung-mobile-content { display: block; float: left; margin-bottom: 1rem; } } Blackmagic Design ATEM 2 M/E Advanced Panel Das ATEM 2 M/E Advanced Panel von Blackmagic Design bietet zwei M/E-Reihen mit je 20 Eingabetasten und in jeder Reihe ein separates Systemsteuerungs-LCD. Darüber hinaus kann jede Reihe bis zu vier M/E größerer Mischer steuern. Beide Reihen und alle Eingabetasten verfügen über integrierte LCDs für benutzerdefinierte Kennungen. Außerdem hat jede Reihe ihren eigenen Auswahlbus. Features Dreifarbige LED-Kreuzungstasten, 20 direkte Kreuzungspunkte und 40 verschobene Kreuzungspunkte Zwei M/E-Reihen mit 20 Eingangstasten in jeder Reihe Zwei Systemsteuerungs-LCDs für jede Reihe und LCDs zur individuellen Beschriftung der einzelnen Tasten Zwei Faderleisten, 3-Achsen-Joystick, numerisches Tastenfeld Acht On-Air-Anzeigen Zwei Übergangsvorschauen mit Anzeige der Übergangsrate Professioneller Workflow im Broadcaststil Paaren Sie Ihren ATEM Mischer für die ultimative professionelle Kontrolle mit einem optionalen ATEM Advanced Panel. Natürlich ist der ATEM Constellation über das Software-Bedienpanel steuerbar, ein ATEM Advanced Panel lässt Sie aber noch einen Gang zulegen. ATEM Advanced Panels geben Ihnen die volle Kontrolle und lassen Sie alles aus Ihrem ATEM Constellation herausholen, damit Sie noch komplexere Effekte gestalten können. Gleichzeitig macht die Arbeit mit griffigen, hochwertigen Tasten, Reglern und einem Blendenhebel einfach mehr Spaß, weil Sie so einen viel schnelleren Zugriff auf alle Features des Mischers haben. Mit dem 4 M/E Modell lassen sich alle Misch/Effekt-Ebenen gleichzeitig bedienen! Darüber hinaus gibt es eine gesonderte Taste für jede SDI-Quelle am ATEM Constellation Mischer. Gestalten Sie perfekte Greenscreens Fürs Chromakeying ist die Hardwaresteuerung ideal, weil Sie damit die Parameter für saubere Key-Kanten aufs Feinste justieren können. So gelingen Ihnen saubere Key-Kanten und nahtlose Compositing-Effekte mit mehreren Ebenen. Anders als bei der Softwaresteuerung, wo Ihre Augen auf die Bedienoberfläche geheftet sind, greifen Sie bei ATEM Advanced Panels zu Steuerreglern. So können Sie beim Anpassen der Key-Parameter die Videoausgabe in Echtzeit ansehen und sich der nahtlosen Ausführung des Keys vergewissern. Allein mit dem Videobild im Blick vorgenommene Feinjustagen an den Key-Einstellungen garantieren Ihnen perfekte Keys. Präzise Steuerung von DVE Bewegen Sie Elemente auf dem Bildschirm hin und her – der Joystick macht, s möglich! Mit der dreiachsigen Steuerung können Sie die Position von Wischmustern entlang der X-, Y- und Z-Achse sowie die Platzierung des ATEM Constellation DVE anpassen. Die Joystick-Steuerung für DVE ist ideal, um Livevideo über Video zu positionieren. Für den perfekten Bild-im-Bild-Effekt skalieren Sie so die Größe, bewegen den DVE nach oben oder unten, oder von links nach rechts. Alternativ benutzen Sie den Joystick, um den DVE zu verschieben und Start- und End-Bildschirmpositionen für Ihre eigenen animierten DVE-Bewegungen vorzugeben. Mächtige Makros nach Maß Ein weiterer Pluspunkt der ATEM Advanced Panels ist die integrierte Makrofunktion. Darüber können Sie mühelos eigene Makros aufzeichnen und bei Bedarf auf Knopfdruck wiedergeben. Zum Arbeiten mit Makros ist nicht mal ein Computer erforderlich, weil Sie sie mit dem gleichen Bedienpult auslösen können, auf dem Sie ohnehin mischen. Wird ein Makro bearbeitet oder modifiziert, erscheint diese Änderung auf allen verbundenen Hardware-Pulten und Software-Panels, da die Makros im ATEM Constellation selbst abgelegt sind. Jeder Makrotaste kann ein beliebiger Makro zugewiesen werden. Die LCD-Zeile unter den Tasten zeigt Ihnen daraufhin an
Versandgewicht: 11,00 kg
Artikelgewicht: 11,00 kg
SHOPVOTE - Bewertungen
Es sind noch keine Produktbewertungen vorhanden